Lade Veranstaltungen

Digitale Parasiten

Filmprogramm zur  Ausstellung „Ihr Paket ist abholbereit“ der Kunsthalle Osnabrück

Im Rahmen der Ausstellung „Ihr Paket ist abholbereit“ (8.7.2023­ bis 25.2.2024) von Aram Bartholl präsentiert die Kunsthalle Osnabrück in der LAGERHALLE ein Filmprogramm mit Arbeiten von Viktor Brim, Till Langschied, Nina E. Schönefeld und Julia Weißenberg. An die Themen der Ausstellung anknüpfend lotet das Filmprogramm “Digitale Parasiten” den Grenzverlauf von virtueller und physischer Realität aus, sowie zunehmend verschmelzende Erfahrungsräume. Das Digitale scheint sich fast parasitär der gelebten Wirklichkeit zu bemächtigen und sie schließlich zu manipulieren: Es geht um den Abbau seltener Erden und die politischen Folgen, um anschwellenden Datenmüll und Grenzen von Speicherungsmöglichkeiten, und letztlich auch um fiktive Szenarien, in denen das eigene Körperempfinden rein virtuell stattfindet. Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Q&A mit den Künstler:innen statt. Kuratiert von Louisa Behr und Anna Holms

Die Filme:

Till Langschied, “Techno-Psychotic Densities” (2020/2021), 12 Min.

Julia Weißenberg, “To make you feel comfortable” (2017), 9 Min.

Nina E. Schönefeld, “P.A.R.A.D.I.S.E.” (2021/2023), 27 Min.

Viktor Brim, “Dark Matter” (2020) 20 Min.

Eintritt frei!

In Kooperation mit der Kunsthalle Osnabrück.

 

bestuhlt, freie Platzwahl


 So 10.12.2023 18:00 Saal 

Top