Zwanzig schwarze Striche – Ausstellung

Zwanzig schwarze Striche – Ausstellung

Ausstellung von Eva Lause

Ganz herzlich lädt die Osnabrücker Künstlerin, Eva Lause, Sie ein, in die Welt ihrer autonomen Zeichnungen einzutauchen und die Spannungsfelder zwischen Opulenz und Verknappung zu erfahren. Mit den elementaren Bestandteilen der Zeichnung, dem Punkt und der Linie, einem wissenschaftlich-methodischen Vorgehen und selbst erstellten Regeln, lässt die Künstlerin strenge sowie dynamische Werke entstehen, die dem Betrachter viel Raum für eine eigene Interpretation und ästhetische Erfahrung lassen.
Die Werke können vom 05. Mai – 01. Juni 2022 zu den Öffnungszeiten der Gastronomie auf der Empore der Lagerhalle betrachtet werden. Bei der Eröffnung am 05. Mai ist die Künstlerin selbst ab 18:00 Uhr für Gespräche über die Kunst anwesend.

Öffnungszeiten:

Montag:
19.00 – 00.00 Uhr

Dienstag – Donnerstag:
18.00 – 00.00 Uhr

Freitag – Samstag:
18.00 – 02.00 Uhr

Sonntag:
siehe Programm

 

 

Top