Hoggeren - The Tree Feller (OmU)
Hoggeren - The Tree Feller (OmU)
Nordlichter 2018 - Neues Skandinavisches Kino
Hallo, hey, hej, hei, hæ, hello und velkomen! Auch 2018 bringen wir wieder unter dem Label »Nordlichter - Neues Skandinavisches Kino« fünf neue Filme aus dem Norden Europas zusammen. Filme aus Skandinavien sind im deutschen Kino eher eine Seltenheit, ganz im Gegensatz zu den vielen Büchern oder auch Fernsehfilmen. Die »Nordlichter«-Reihe möchte das ändern und dem Publikum Filme präsentieren, die einen breiten Bogen über von Landschaften und Sprache geprägte Geschichten spannen, die sowohl auf dem Land als auch in den Metropolen spielen. Und selbstverständlich werden alle fünf Filme in ihrer Originalsprache (Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch oder Isländisch) mit deutschen Untertiteln präsentiert.
Nähere Infos unter www.nordlichter-film.de

Den 39-jährigen Anders zieht es weg vom gewöhnlichen Großstadtleben – zurück auf Land, zurück zur Farm seiner verstorbenen Eltern, zurück zu Natur. Sein einziger Wunsch ist es, allein im Wald zu sein und sich beim ziellosen Baumfällen in der körperlichen Arbeit zu verlieren. Die Ruhe wird jedoch wieder und wieder durch seine aufdringlichen Verwandten gestört mit stetig wichtigen Hinweisen, was er und wie er Dinge zu tun hat. Hat er etwa eine klaustrophobische Existenz gegen eine andere eingetauscht?
Die Regisseurin und Drehbuchautorin Jorunn Myklebust Syversen stammt aus dem gleichen Ort in Hallingdal wie der Ort im Film. Ihr Onkel, ihre Tante und Cousin haben sogar eben diese Rollen im Film übernommen. Mit HOGGEREN versucht sie eine authentische Darstellung des norwegischen Dorflebens schaffen. In dem Film sticht besonders der Soundtrack mit Songs von Shining, Scooter und Enigma hervor.

(Hoggeren) Norwegen 2017, Originalfassung (Norwegisch) mit dt. Untertiteln, FSK: ab 12, Os. Erstaufführung, 82 Min.: Regie: Jorunn Myklebust Syversen . Darsteller: Anders Baasmo Christiansen, Bjarne Syversen, Inger Grethe Syversen, Terje Syversen, Benjamin Helstad

Abendkasse: 6,-/5,- €

Saal

Mi. 22.08.2018 | 18.00 und 20.15 Uhr

Zurck
Suche
E-Mail an Lagerhalle
Druckvorschau