Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zeitreise über 4.000 Jahre

pixabay.com

Ein kunstpädagogisches Projekt für alle Kinder aus Osnabrück
(5-12 Jahre)

Gemeinsam erleben wir eine aufregende Zeitreise von der Bronzezeit bis heute. Echte Museumsobjekte sind Ausgangspunkt für eigene künstlerische Arbeiten und eine Auseinandersetzung mit der menschlichen Geschichte. Entdeckte Gemeinsamkeiten und Unterschiede regen uns dabei zum Nachdenken und Miteinanderreden an. Außerdem helfen sie uns, mehr über verschiedene Kulturen sowie ihre spannenden Geschichten zu erfahren.

Wann:
immer mittwochs, 15.30 – 17:45 Uhr
(12.12.18 – 27.02.19, Ferien ausgeschlossen)
März 2019 | Präsentation der Ergebnisse | Museumsquartier

Wo:
Museumsquartier | Museumspädagogischer Raum
Lotter Straße 2 | 49078 Osnabrück

Künstlerische Leitung:
Henning Lichtenberg
(Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück)

Anmeldungen & Fragen:
Laura Hartmann, info@oneworldsessions.de

Das Angebot ist kostenfrei. Die Teilnahme ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung bis zum 10.12.18 erforderlich.


Die „Zeitreise“ ist ein Kooperationsprojekt der One World Sessions/ Lagerhalle e.V., der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück, dem Museumsquartier Osnabrück und Exil- Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V.

Gefördert durch die VGH-Stiftung


 Mi 12.12.2018 15:30 Museumsquartier | Museumspädagogischer Raum 

Top

Login


Erstellen Sie ein Konto!
Passwort vergessen?
Die Registrierung ist deaktiviert.

Wollen Sie sich anmelden?

Passwort vergessen?