Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

streetBeats: The Stone Ponies

Outlaw-Country aus Osnabrück

Den letzten Sommer prägten Dauersonne und laue Nächte, Biergarten – und The Stone Ponies. Wie ein neuer Aszendent spiegelt diese neue Formation das Licht von Stars wie Nikki Lane und Tom Petty wider, spielt Outlaw Country, wie ihn Willie Nelson, Johnny Cash oder Kris Kristoferson geprägt haben. Konkret heißt das: Die Steelguitar prägt als integraler Bestandteil den Sound der neuen Band, genauso wichtig sind aber perfekte Gesangssätze und eine ordentliche Dosis erdiger Rock ’n’ Roll. Wer die Osnabrücker Szene kennt, erlebt ein Konzert mit den Stone Ponies als Wiedersehens- und Wiederhörensfest mit alten Bekannten. Wer neu ist, lernt fünf Leute kennen, die Spaß an handgemachter Musik vermitteln, die sie mit Präzision und Liebe zur Sache spielen und singen. Im Zentrum steht dabei die Sängerin Sandra Doornbos , die sich und ihre bezaubernde Stimme mit Instanzen der Szene umgeben hat. Am Schlagzeug sitzt Heiner Doornbos, besser bekannt als Charlie Granada von den Angefahrenen Schulkindern. Tom Ivison von Instant Karma spielt den Bass, Klaus Tecklenburg, einstmals N8 sowie Kopf und Herz der Agentur Urban Beat, drückt die Tasten, und Gitarre und Steelguitar bedient Hans Ulrich Temme, der sich als Teil von Nasty Skull einen Namen gemacht hat. Das Programm der steinigen Ponys setzt sich zusammen aus Songs von Nikki Lane, Tom Petty, Elle King und Rosanne Cash, wobei Sandra und ihre vier Männer die originalgetreue Kopie mit ihrem eigenen, am Rock ’n’ Roll orientierten Sound anreichern.

Bei schlechtem Wetter im Foyer!

Eintritt frei


 Fr 23.08.2019 20:00 Biergarten (bei schlechtem Wetter im Foyer) 

Top