Lade Veranstaltungen

Rifkin´s Festival (OmU)

Mach´s noch einmal, Woody

Seinen vorerst letzten Film, der erst jetzt in Deutschland in nur wenige Kinos kommt, hat Woody Allen vor drei Jahren gedreht – angefochten von den fragwürdigen Me-Too-Vorwürfen.

Der New Yorker Filmdozent Mort Rifkin begleitet seine Frau zu den Filmfestspielen in San Sebastián, wo sie für die PR eines gefeierten französischen Regisseurs zuständig ist. Mort kann ihn genauso wenig leiden wie seine Filme und hegt den Verdacht, dass seine Frau eine Affäre mit ihm hat. Geplagt vom Stress, den diese Vermutung mit sich bringt, entwickelt sich Mort allmählich zum Hypochonder. Er sucht immer wieder die Praxis einer Ärztin auf und das bald nicht mehr nur wegen seinen vorgeblichen Gebrechen.

RIFKIN’S FESTIVAL ist besetzt mit bekannten amerikanischen und europäischen Schauspieler*innen: Wallace Shawn, Gina Gershon, Louis Garrel, Christoph Waltz, Steve Guttenberg. Nur Woody Allen selbst ist diese Mal nicht vor der Kamera zu sehen.

(Rifkin´s Festival), USA/ Spanien 2020, Originalfassung (Englisch) mit dt. Untertiteln. FSK: ab 12, 92 Min., Os. Erstaufführung, Regie: Woody Allen. Besetzung: Elena Anaya, Louis Garrel, Gina Gershon, Sergi López, Wallace Shawn, Christoph Waltz.

 

 Abendkasse: 6,-/5,- €
»Online-Tickets 18:00 Uhr
»Online-Tickets 20:15 Uhr

Corona Regeln:
Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Mi 14.09.2022 18:00 & 20:15 Saal 

Top