Lade Veranstaltungen

Peru: Ein Jahr Pedro Castillo.

Zwischen Boykott und Selbstzerstörung

Hat der als links eingestufte Präsident aus Cajamarca die Erwartungen seiner überwiegend aus dem Hochland stammenden Wähler erfüllen können? Wird er dem Druck der überwiegend städtischen Geldelite Limas, die mit allen Mitteln versucht ihn aus dem Amt zu jagen, standhalten? Wird Peru zum „failed state“?

Über diese und andere aktuelle Fragen zu Peru berichten Marita Kohmäscher und Uwe Afemann von der Lateinamerikagruppe des A3W.

Veranstalter : Aktion 3. Welt e.V.

Eintritt frei


 Di 11.10.2022 19:30 Spitzboden 

Top