Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

One World-Sessions OPEN AIR

Der Musik-Treffpunkt im Spitzboden. Seid dabei!

Jeden ersten Mittwoch treffen sich MusikerInnen und ZuhörerInnen, um im Spitzboden gemeinsam ab 20.00 Uhr einen gemütlichen und amüsanten Abend mit Musik zu verbringen. Die Juli-Session als Open Air eröffnet Saz-Spieler und Sänger Ozan Tunç, Er interpretiert türkische Volkslieder und konnte damit bereits das Publikum der Osnabrücker Maiwoche für sich begeistern – Ohren auf! Bei schlechtem Wetter findet die Session im Spitzboden statt.


Was passiert bei den ONE WORLD Sessions?

Musiker*innen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu vereinen und gemeinsam auf die Bühne zu bringen, ist das Ziel der neuen „ONE WORLD SESSIONS“ im Spitzboden der Lagerhalle.
Die Verständigung in der Musik braucht nicht viele Worte. Umso interessanter ist es von anderen Musiker*innen zu lernen und gemeinsam Neues zu schaffen.
In dem Kooperationsprojekt der Musik- und Kunstschule, der Lagerhalle, Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge und dem Welcome Board soll nicht nur ein ungezwungener, gemütlicher und anregender musikalischer Abend geschaffen werden, sondern auch ein Begegnungsort der Kulturen.
Jede*r kann mit seinem Instrument vorbei kommen und mitmachen. Auch nicht musizierende Gäste sind herzlich willkommen.
Treffpunkt ist am ersten Mittwoch im Monat im Spitzboden der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, Osnabrück
Dabei ist das Publikum zur interaktiven Teilnahme mehr als eingeladen! Das wird großartig- also kommt vorbei!

Kontakt: oneworldsession@gmail.com | https://www.facebook.com/OneWorldSession/

Gefördert durch den

Landschaftsverband Osnabrücker Land

 

 

 


Eintritt frei


 Mi 03.07.2019 20:00 Biergarten (bei schlechtem Wetter im Foyer) 

Top

Login


Erstellen Sie ein Konto!
Passwort vergessen?
Die Registrierung ist deaktiviert.

Wollen Sie sich anmelden?

Passwort vergessen?