Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orlacs Hände

Stummfilm mit Live-Musik:

Der Pianist Paul Orlac (Conrad Veidt) verliert bei einem Unfall beide Hände. Dank einer Transplantation könnte er wieder spielen. Verstörend nur, dass seine neuen Glieder einem Mörder gehörten. Orlac wird von Ängsten und Visionen gequält. Der gewaltsame Tod seines Vaters lässt ihn glauben, dass der Geist des Mörders von ihm Besitz ergriffen hat. Der Musiker Meik Kraft wird die Aufführung des expressionistischen Stummfilms live am Klavier begleiten. „Orlacs Hände“ ist ein psychologischer Gruselfilm mit zeitlosen Themen. Und zugleich eine wunderbare Liebesgeschichte.

Österreich 1924, Stummfilm mit Klavierbegleitung, FSK: ab 6, ca. 90 Min.: Regie: Robert Wiene.


Veranstalter: Osnabrücker FilmForum e.V.

Vorverkauf: 7,- €
Online-Tickets
Abendkasse: 7,-/ 6,- €


 Sa 24.08.2019 19:30 Spitzboden 

Top