Lade Veranstaltungen

Orange the World

Osnabrück leuchtet orange am 25. November

ZONTA setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Osnabrück November 2020 – Osnabrück leuchtet orange am 25. November ab 17 Uhr.

Geschlagen, vergewaltigt, gedemütigt, getötet: Seit Corona beobachten Fachleute und Hilfsorganisationen einen deutlichen Anstieg der gemeldeten Fälle von Gewalt gegen Frauen. „Laut polizeilicher Kriminalstatistik 2019 sind bereits im Jahr 2018 in Deutschland 118 Frauen durch ihren Partner zu Tode gekommen. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.. Auch in Osnabrück wurde 2019 eine junge Frau Opfer eines Femizids. Es reicht“, sagt Anett Thürmer Präsidentin des Zonta Clubs Westfälischer Friede in Osnabrück.

Unter dem Motto „ZONTA Says NO“ setzen die beiden ZONTA Clubs Westfälischer Friede und Osnabrück sichtbare Zeichen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen. Die beiden Osnabrücker ZONTA Clubs beteiligen sich gemeinsam mit rund 130 ZONTA-Clubs bundesweit an der weltweiten Kampagne von ZONTA International. Das weltweite Netzwerk engagierter, berufstätiger Frauen unterstützt damit die gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen (UN Women).

In enger Kooperation zwischen Osnabrück Marketing und dem ZONTA Club Westfälischer Friede werden in diesem Jahr die öffentlichen Gebäude und Denkmäler am Wall orange leuchten. Zahlreiche weitere öffentliche Institutionen und Unternehmen, darunter Sparkasse, OsnabrückHalle, Lagerhalle, Stadtbibliothek, IHK, Koordinierungsstelle Frau und Betrieb, Fa. Schäffer, Frauenberatungsstelle, Kulturhaus, Hochschule Osnabrück als auch einige Werbegemeinschaften unterstützen die ZONTA Says NO-Aktivitäten in Osnabrück. „Wir sind froh über das breite zivilgesellschaftliche Engagement. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist die weltweit häufigste Menschenrechtsverletzung. Auch bei uns in Osnabrück ist sie trauriger Alltag“, darauf weist die Präsidentin des ZONTA-Clubs Westfälischer Friede hin.

Der ZONTA Club Westfälischer Friede: Starker Partner vor Ort

Seit vielen Jahren fördert der ZONTA Club Westfälischer Friede u. a. die Arbeit der Frauenberatungsstelle über die Finanzierung sowohl einer Sprechstunde für arabisch sprechende Frauen als auch einer Trauma-Gruppe für von Gewalt betroffene Frauen.

Desweiteren hat der ZONTA Club Westfälischer Friede einen Flyer mit allen wichtigen Hilfetelefonnummern in Stadt und Landkreis Osnabrück herausgegeben, der im Rahmen der Aktion „Gewalt hat viele Gesichter“ an Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen in der Region verteilt wurde und auf der Website des Clubs zum Download bereitsteht: www.zonta-westfaelischer-friede.de

 

Flyer mit Hilfetelefonnummern


 Mi 25.11.2020 17:00 Lagerhalle 

Top