Lade Veranstaltungen

Romengo & Mónika Lakatos

Foto: Romengo

Morgenland Festival 2022

Ungarische Roma-Musik vom Feinsten präsentiert das Ensemble Romengo aus Budapest. Die Gruppe um die charismatische Sängerin Mónika Lakatos steht in der Oláh-Tradition, die gern Haushaltsgegenstände wie Wasserkannen und Holzlöffel als Instrumente nutzt – ein Verweis auf ihr nomadisches Erbe. Die experimentierfreudigen MusikerInnen integrieren zudem Elemente aus Jazz und Flamenco und erschaffen so originelle, eigene Kompositionen und innovative Interpretationen von Liedern, die von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben wurden. Mit diesem explosiven Stilmix haben sie ein weltweites Publikum erobert, von Südamerika über Indien bis Südkorea und von Weltmusik-Festivals bis in die Berliner Philharmonie.

Mónika Lakatos – Gesang
Mihály Mazsi Rostás – Gesang, Gitarre
János Guszti Lakatos – Bass, Kanne & Tanz
Tibor Balogh – Gesang, Tanz
Mihály Rosonczy-Kovács – Violine, Löffel

Veranstalter: Morgenland Festival Osnabrück

 

 

 

 

 


Vorverkauf: 22,00 € | ermäßigt: 18,00 €
»Online-Tickets
Abendkasse: 24,00 €  | ermäßigt: 20,00 €

nummerierte Plätze

 

Corona Regeln:

Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Mo 06.06.2022 18:30 Saal 

Top