Lade Veranstaltungen

Morgenland Festival Osnabrück: Ensemble Constantinople

Foto: Maryvonne Plassard

Constantinople ist ein Ensemble aus Montréal, das Instrumente der europäischen Alten Musik und des Vorderen Orients zusammenbringt. Gegründet wurde es vor zwanzig Jahren vom iranischen Musiker und Produzenten Kiya Tabassian. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern, die aus Ländern wie Senegal, Iran, Türkei und Indien stammen, jetzt aber alle in Montréal wohnen, widmet er sich mit unermüdlicher Neugier den musikalischen Verbindungen zwischen Ost und West. Dabei bewegen sich die Schwerpunkte je nach Projekt zwischen dem mittelalterlichen Spanien und dem alten Persien, dem Gesang der französischen Troubadours und mexikanischer Barockmusik.

Nach Osnabrück kommt das Ensemble mit einem außergewöhnlichen Projekt in großer Besetzung: In „Et je reverrai cette ville étrange“ entwickeln sie nichts weniger als den „Klang einer globalen Stadt“ – eine gemeinsame Sprache, gewachsen aus der Vielfalt unterschiedlicher Traditionen. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem deutsch-indischen Komponisten und Musikwissenschaftler Sandeep Bhagwati in Koproduktion mit dem matralab. Es knüpft an ein Werk des musikalischen Weltenwanderers Claude Vivier (1948-83) an und ist eine Mischung aus komponierter und improvisierter Musik, aus vokalen, instrumentalen und elektronischen Klängen: ein Gebilde zwischen Traum und Wirklichkeit, Vergangenheit und Gegenwart.

Veranstalter: Morgenland Festival Osnabrück
www.morgenland-festival.com


Vorverkauf: 20,- € | erm. 15,- €
»Online-Tickets
Abendkasse: 22,- € | erm. 17,- €
Nummerierte Plätze

Dieses Konzert können Sie auch als Bestandteil des Abonnements “3 aus 9” auswählen:
Drei Veranstaltungen Ihrer Wahl in der Lagerhalle im Abo für 49,00 Euro/ ermäßigt 39,00 Euro, »Online-Tickets

Ermäßigungen
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Geflüchtete, Schwerbehinderte, Mitglieder der Gesellschaft der Freunde des Morgenland Festivals Osnabrück und Inhaber der NDR Kultur Karte. Bitte halten Sie am Einlass zum Konzert Ihren entsprechenden Ausweis bereit.
Informationen zu Plätzen für Rollstühle bei Vernstaltungen in der Lagerhalle finden sie hier >>> Für Rollstühle haben wir einen reservierten Bereich vorne Links an der Bühne vorgesehen.
Begleitpersonen von Behinderten, die ohne fremde Hilfe nicht unsere Veranstaltungen besuchen könnten, haben freien Eintritt. Diese Freikarte ist nur in der Tourist-Information Osnabrück erhältlich.
Ermäßigung für GiroLive-Kunden
GiroLive-Kunden der Sparkasse Osnabrück erhalten 3,00 € Ermäßigung auf den regulären Preis ihrer Eintrittskarte für alle Konzertveranstaltungen des Festivals. Die Ermäßigung wird nur gegen Vorlage der GiroLive-Kundenkarte gewährt und gilt nur für eine Eintrittskarte pro Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass die GiroLive-Ermäßigung nicht beim online Kauf erhältlich ist.
Ermäßigung für OS-Card-Inhaber
Besitzer einer OS-Card erhalten 2,00 € Ermäßigung auf den regulären Preis ihrer Eintrittskarte für alle Konzertveranstaltungen des Festivals. Die Ermäßigung wird nur gegen Vorlage der Karten gewährt und gilt nur für eine Eintrittskarte pro Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigung nicht beim online Kauf erhältlich ist.
Die Ermäßigungsangebote GiroLive und OS-Card sind nicht miteinander kombinierbar.
KUKUK
KUKUK ist die Kunst- und Kultur- Unterstützungskarte, mit der Menschen, denen wenig Geld zur Verfügung steht, das kulturelle Angebot der Lagerhalle und in Osnabrück nutzen können. Karteninhaber erhalten, je nach Verfügbarkeit, Abendkassenkarten für alle Veranstaltungen des Morgenland Festival Osnabrück in Osnabrück für 1,00 €.

 Sa 15.06.2019 19:30 Saal 

Top

Login


Erstellen Sie ein Konto!
Passwort vergessen?
Die Registrierung ist deaktiviert.

Wollen Sie sich anmelden?

Passwort vergessen?