Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mittagsstunde

Ella 2020 (Hildegard Schmahl), Ingwer (Charly Hübner)

 Stimmungsvolle Verfilmung des »Heimatromans« von Dörte Hansen

Ein Film über Familie, Heimat und Zuhause. Im Mittelpunkt der Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen steht das Dorf Brinkebüll in Nordfriesland. Ingwer Feddersen ist hier geboren und aufgewachsen, und nun, mit Ende 40, kehrt er aufs Land zurück, um seine Großeltern zu pflegen. Dabei begegnet er noch einmal seiner Kindheit. Regisseur Lars Jessen hat einen sehr sehenswerten Film von beinahe zärtlicher Ruppigkeit geschaffen, mit dem großartigen Charly Hübner in der Hauptrolle: so knorrig, so schweigsam und so liebenswert … Ingwer Feddersen trauert nicht seiner Kindheit nach, er begegnet ihr und, so wie es seine Art ist, er sieht sich das alles an und macht weiter. Wie der Film mit der verstreichenden und verstrichenen Zeit umgeht, ist dabei tatsächlich höchste Kunst … Das Drama bleibt dabei stets bei einer freundlichen Leichtfüßigkeit, auch wenn die Geschichte oft spannend oder tragisch wird.» (Programmkino.de)

Deutschland 2022, Plattdeutsche (Nordfriesisch) Sprachfassung mit hochdeutschen Untertiteln, FSK: ab 12, 97 Min.; Regie: Lars Jessen. Besetzung: Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl, Rainer Bock, Gabriela Maria Schmeide, Gro Swantje Kohlhof u.a.

 Abendkasse: 6,-/5,- €

Online-Tickets 20.15 Uhr

Corona Regeln:
Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Di 06.12.2022 20:15 & 20:15 Saal 

Top