Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KARA

Processed with VSCO with a7 preset

Melancholischer Pop, minimalistisch und intim
Mit ehrlichen und simplen Texten, die untermalt werden von sphärischen Klängen und herzklopfenden Beats, erschafft KARA ein düster-buntes Kaleidoskop aus Stimmungen und Momentaufnahmen. Zuhörende und Mitfühlende lässt sie eintauchen in ihre seelische Tiefsee. Dabei geht es um Schwebezustände, um Gefangensein und Loslösung, um Selbstfindung und sowas wie Liebe.

Am 11.10. präsentiert die Singer/Songwriterin in der Lagerhalle in kleiner Besetzung erstmals ihr Programm und erzeugt mit der Unterstützung von Malte Akkermann (Percussion) und Alexander Stukenbrok (E-Gitarre) spannungsvolle Klangfelder zum Fallenlassen und entspannt an der Bar sitzen.


Eintritt frei


 Fr 11.10.2019 20:30 Kneipe & Foyer 

Top