Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Absage: Jazzlounge Session IfM #8

Foto: Luis Mienhard

Der angekündigte Jazzlounge Session muss wegen der notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung von Coronavirus-Infektionen leider abgesagt werden. 

 

„Jazzlounge Session“ lautet der Titel eines regelmäßigen Konzertformats der Studienrichtung Jazz am Institut für Musik (IfM). Während des Semesters gibt es einmal monatlich nach dem Auftritt eines festen Ensembles als Opener einen spannenden, abwechslungsreichen Abend mit Jazzstandards, neuen Kompositionen und Improvisation. 

Fi Lament

Masse – Vakuum. Komplexität – Trivialität. Beschleunigung – Drosselung.

Die Osnabrücker Jazzband „Fi Lament“ versucht solche gegensätzlichen Elemente zu erforschen, miteinander zu verbinden aber auch voneinander getrennt hervorzuheben. Die rhythmische wie tonale Komplexität einiger Stücke, steht im ständigen Austausch mit getragenen melodischen Sequenzen mit hohem Improvisationsanteil. Sowohl die Momente der Verbindung, also auch solche der Separation, werden durch die fünf Musiker kollektiv zelebriert. Die Gemeinsamkeit, der rote Faden ihrer Musik, bildet sich jedoch durch die Unterschiede der Kompositionen sowie den kreativen Umgang mit verschiedenen Stilistiken.

Benjamin Schmidt: tp, flh
Aaron Luther: ts, ss, fl
Benedikt Göb: p
Anton Hübner: dr
Maximilian Jäckel: b


Eintritt 3,- € an der Abendkasse.

Veranstalter: Hochschule Osnabrück – Institut für Musik (IFM)


 Mo 06.04.2020 20:00 Spitzboden 

Top