Lade Veranstaltungen

JazzArt

Rollin’ 20s

Demonstrationen, Gewalt, Zerstörung, die Suche nach Ordnung und Zukunft. Freiheit! Selbstverwirklichung! Armut und Hunger — Überfluss und ausschweifende Partys. Technische Umwälzungen. Grenzenlose Umweltverschmutzung. Zerrissenheit von Politik und Gesellschaft.
Kommt uns das nicht allzu bekannt vor? Haben nicht die Zustände und Themen im hier und jetzt der beginnenden 20er Jahre sehr viel gemein mit denen des letzten Jahrhunderts? Wirkt sich das nicht auch auf die Kunst aus?
Diesen Fragen, den Ähnlichkeiten und den Unterschieden, stellt sich das aktuelle JazzArt Niedersachsen Ensemble mit einem experimentellen Programm. Zeitgenössischer Jazz trifft Musiktradition der 1920er Jahre. Der Clou: Videokunst als visuelles Instrument auf der Bühne zusammen mit Stimme, variablen Bläsern und Rhythmusgruppe. Video als integraler Bestandteil von Komposition und Improvisation.
Der spannende Ansatz und die erlesene Auswahl der Musikerinnen und Musiker um den Saxophonisten Ulli Orth versprechen ein außergewöhnliches Konzerterlebnis voller exklusiver Kompositionen — transparent, farbenreich, Groove- und Loop-basiert. Nicht verpassen!

Saxophone u.a. – Fynn Großmann
Saxophone, Flöte, Klarinette, Bassklarinette – Ulli Orth
Trompete – Lars Kuklinski
Stimme – Anja Ritterbusch
Klavier, Keyboards – Eike Wulfmeier
Kontrabass – Clara Däubler
Schlagzeug – Lizzy Scharnofske
Video – Cylixe

Vorverkauf: 20,- € |15,00 €
»Online-Tickets
Abendkasse: 20,- € |15,00 €

nummerierte Plätze


Corona Regeln:

Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Di 25.10.2022 20:00 Saal 

Top