Lade Veranstaltungen

Hass.Liebe.Lyrik.

Stage Poetry meets Page Poetry – mit Lyriker Dinçer Güçyeter und der Slammer Dalibor Marković

Lyrik löst Leidenschaften aus! Das beweisen die Veranstaltungen in dieser neuen Reihe, die das Literaturbüro gemeinsam mit der Lagerhalle konzipiert hat. Lyriker*innen und Poetry Slammer*innen kommen in einem lockeren Gesprächsformat mit Musik zusammen, lesen aus ihren Texten lesen und tauschen sich über ihre Arbeitsweisen aus. Fragen aus dem Publikum sind explizit erwünscht!

Dincer Gücyeter, c: Dincer Gücyeter

Am Donnerstag, den 15. Dezember um 20.00 Uhr treffen im Spitzboden der Lagerhalle der Lyriker Dinçer Güçyeter und der Slammer Dalibor Marković aufeinander. Gerade mit diesen beiden wird die lockere und nun schon bewährte Mischung aus Performance, Musik und Gespräch – untereinander und mit dem Publikum – zu einem gelungenen Abend führen!

Dinçer Güçyeter erhielt dieses Jahr den Peter-Huchel-Preis und ist nicht nur Lyriker, sondern hat auch einen eigenen Verlag und arbeitet nebenbei als Staplerfahrer. Ein Leben mit einer Menge Gesprächspotential!

Dalibor Markovic, c: Eva Zocher

Der Slammer Dalibor Marković gehört zu den bekanntesten Gesichtern seines Fachs. Auch seine Fähigkeiten als Beatboxer kommen dabei auf der Bühne zum Einsatz – musikalisch ist er also in jedem Falle.

Welche Musik hat diese beiden Autoren in ihrem Leben und Schreiben beeinflusst? Was denken sie über die öffentliche Wirkung von Lyrik? All das und mehr sind Gesprächsthemen für die Runde mit den Moderatoren Andreas Weber und Jens Peters.

Das Projekt wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Veranstalter: Literaturbüro Westniedersachsen und Lagerhalle Osnabrück e.V.

Vorverkauf: 6,00  €
»Online-Tickets
Abendkasse: 7,00 € | erm. 4,00 €

Corona Regeln:

Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Do 15.12.2022 20:00 Spitzboden 

Top