Lade Veranstaltungen

Harold und Maude

Reihe: „Filmmomente fürs Leben mit Pierre Stutz“

Im diesem Kultfilm lässt die 80jährige Maude den 18jährigen lebensmüden Harald den Geschmack am Leben finden. Sie lockt ihn zu einem leidenschaftlichen Dasein, in dem wilde Kreativität und Mitgefühl nicht mehr getrennt werden. Sie wohnt in einem alten Eisenbahnwagen, der voll ist von originellen Kunststücken, die uns zu einer gelassenen Lebenskunst bewegen. Humor und Tiefsinnigkeit ergänzen sich wunderbar in diesem Film, mit vielen tollen Songs von Cat Stevens.

“Ich habe mir diesen Film schon ein Dutzend Mal angesehen, weil er mich zur Lebendigkeit ermutigt, damit ich nicht in Grenzen denke und fühle, sondern in Möglichkeiten. Der Film erzählt von einem lachenden Segen, der unser Leben beflügeln kann …”,  wird Pierre Stutz in seinen Fünf-Minuten-Impuls nach dem der Filmvorführung erläutern.

In Zusammenarbeit mit dem Forum für Integrale Spiritualität – www.fis21.de – Osnabrück.

(Harold and Maude) USA 1971, FSK: ab 12, 91 Min.; Regie: Hal Ashby. Besetzung: Ruth Gordon, Bud Cort, Vivian Pickles u..

 Abendkasse: 6,-/5,- €
»Online-Tickets 19:30 Uhr

Corona Regeln:
Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie HIER


 Di 20.09.2022 19:30 Saal 

Top