Lade Veranstaltungen

Abgesagt: Gisa Pauly liest aus Sylt-Krimi „Zugvögel“

Foto: Angéla Vicedomini

Die Stadt Osnabrück hat auf Grund der aktuellen Infektionslage alle nicht notwendigen öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Die Tickets werden rückabgewickelt. Wir hoffen auf einen neuen Termin im nächsten Jahr!

Die in Münster lebende Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin Gisa Pauly erklomm in diesem Jahr mit ihrem vierzehnten Sylt-Krimi erneut die Spiegel-Bestsellerliste. In ihren turbulenten Romanen prallt das Temperament von Mamma Carlotta auf die Mentalität der Inselbewohner, vor allem aber mischt sich die Italienerin immer wieder in die polizeilichen Ermittlungen ihres friesisch-wortkargen Schwiegersohns ein.

Mamma Carlotta stockt bei ihrem Sylter Varietébesuch der Atem. Kann es wirklich sein, dass Artist „Mago“ der Mann ist, der vor Jahrzehnten ihre – mehr als temperamentvolle und immer noch rachedurstige – Cousine Violetta sitzengelassen hat? Schier unglaublich findet sie auch, dass männliche Zeitgenossen wie Fietje Tiensch und sogar ihr Enkel Felix das Handarbeiten für sich entdeckt haben und mit ihr zusammen an einem Charity-Event zugunsten der Seenotrettung teilnehmen wollen. Sogar die Polizeistation wird kräftig durchgerüttelt. Erst muss Mamma Carlottas Schwiegersohn mit seinen Mitarbeitern in ein Behelfsquartier umziehen und dann machen heftige Frühlingsgefühle die Runde. Hier wird dringend Nervennahrung benötigt. Naturalmente stärkt und verwöhnt Mamma Carlotta all‘ ihre Lieben wieder mit italienischen Leckereien; Espressi, Grappa, Rotwein inklusive. So lösen sich die verzwickten Mordfälle doch fast von alleine.

Veranstalter: Stadtbibliothek Osnabrück
Ansprechpartner: Michael Meyer-Spinner, Stadtbibliothek, 0541 323 4116, meyer-spinner@osnabrueck.de

 


Vorverkauf und Abendkasse: 12,- €
»Online-Tickets


 Mi 02.12.2020 20:00 Saal 

Top