Lade Veranstaltungen

Furios 3000.1

Workshops, Panels und Konzerte
in der Lagerhalle & in der Bocksmauer (HdJ)

Hinter dem FURIOS 3000-Festival stecken so einige Akteur:innen der Musik- und Kulturszene: Fachbereich Kultur (Stadt Osnabrück), Osnabrück Music Commission (Netzwerk Studierender des IfM), LAUT!-Kollektiv (Vernetzung und Sichtbarmachung von FLINTA+-Personen), Nachtbürgermeister Jakob J. Lübke (Marketing Osnabrück GmbH), Musikbüro Osnabrück e.V. (Nachwuchsförderung) und Lagerhalle e.V. (Kulturzentrum)
Mit dem FURIOS 3000-Festival wird die Netzwerkbildung der Musikszene in Osnabrück und Landkreis Osnabrück angeschoben: Nach inhaltlichem Input zu Themen wie Marketing, Social Media, Booking, Labelarbeit, Licht-, Ton- und Videotechnik endet der Tag mit Konzerten in der Bocksmauer und der Lagerhalle. Nicht nur auf dem Markt der Möglichkeiten gibt es viele Gelegenheiten zu guten Gesprächen und Austausch untereinander.
Bands: Get Jeaulous | Lisa Strat | The Livelines | Kasimp | Crazy Nobs & Lynger | Snakeshit On A Plane

Mehr Infos und Tickets: https://furios3000.de/

Vorverkauf für die Konzerte: 10,-/5,- €
Abendkasse für die Konzerte: 10,-/5,-€


 Sa 22.10.2022 17:00 Saal 

Top