Lade Veranstaltungen

Fünfmal Frau Kim, auf der Suche nach Heimat

Foto privat: Ok-Hee Jeong

von und mit Ok-Hee Jeong

In Deutschland begleiten die Fragen „Woher kommst du?“, „Willst du denn eigentlich wieder zurück in deine Heimat?“ und auch das vermeintliche Lob „Sie sprechen aber sehr gut Deutsch!“ den Alltag der PoC (People of Colour). Die Tatsache, dass sie hier geboren sind, seit Generationen oder Jahrzehnten hier leben, wird dabei oft ausgeblendet.

Das Theaterstück „Fünfmal Frau Kim, auf der Suche nach Heimat“ setzt sich mithilfe der südkoreanischen Migrationsgeschichte in Deutschland und der Geschichten der 1. Generation, südkoreanischen Auslandsadoptierten, der 2. Generation und der sogenannten 1,5. Generation mit den Themen Heimat, Fremde und Identität in einer Mehrheitsgesellschaft auseinander und hinterfragt das Konstrukt des Begriffs Heimat. Die szenische Lesung zum Theaterstück ist eine Lese-Performance – herzzerreißend und humorvoll.


Eintritt frei

Veranstalter: AWO Kreisverband Region Osnabrück in Kooperation mit AWO Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer mit Unterstützung des Büros für Friedenskultur der Stadt Osnabrück


 Di 12.03.2019 20:00 Spitzboden 

Top

Login


Erstellen Sie ein Konto!
Passwort vergessen?
Die Registrierung ist deaktiviert.

Wollen Sie sich anmelden?

Passwort vergessen?