Lade Veranstaltungen

Abgesagt: Der andere Himmel

Die Stadt Osnabrück hat auf Grund der aktuellen Infektionslage alle nicht notwendigen öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft auch die Lesung von Renate Ahrens. Wir hoffen auf einen neuen Termin im nächsten Jahr!

Renate Ahrens liest aus ihrem aktuellen Roman um einen dramatischen Fluchtversuch aus der DDR in den 1970er Jahren.

Auf Einladung des Literaturbüros Westniedersachsen und den Altstädter Bücherstuben stellt die Hamburger Autorin Renate Ahrens ihren aktuellen Roman „Der andere Himmel“ um einen dramatischen Fluchtversuch aus der DDR in den 1970er Jahren vor. Der Autorin gelingt es mit ihren Romanen immer wieder, unsere jüngere Geschichte in spannend erzählten Geschichten greifbar zu machen. Ihr neuer, zutiefst bewegender Roman, macht neugierig auf ein Stück deutscher Vergangenheit, das uns bis heute prägt.

Renate Ahrens wurde 1955 in Herford geboren, studierte Anglistik und Romanistik und begann 1986 als freie Autorin zu arbeiten. Sie schreibt Romane, Kinderbücher und Theaterstücke. Das Werk von Renate Ahrens wurde mehrfach ausgezeichnet. Lesereisen führten sie durch Deutschland, Irland, die Schweiz und Nordamerika. Nach Lebensstationen in Frankreich, Südafrika, Italien und Irland lebt sie heute mit ihrem Mann in Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des PEN-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland.


Vorverkauf und Abendkasse: 6.- € / erm. 5.- €

Vorverkauf nur in den Altstädter Bücherstuben
Bierstr. 37, 0541-26391

Es werden feste Plätze zugewiesen. Die Kontaktdaten müssen angegeben werden. Auf allen Wege bis zum und vom Sitzplatz ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.


 Di 27.10.2020 19:00 Spitzboden 

Top