Lade Veranstaltungen

Caught Indie Act

Foto: Josha Pankoke

Wer? – CAUGHT INDIE ACT – Was? „…only indie hits.“ – Warum? Weil man nicht anders kann.

Der „CIA“, CAUGHT INDIE ACT ist eine auf Indierock spezialisierte Coverband aus Osnabrück. Nach dem Motto “only indie hits” spielen die 4 Jungens „Klassiker“ zum Komplettabtanzen von u.a. Mando Diao, Kings of Leon, The
Strokes, The Killers, Franz Ferdinand, The Hives, MGMT, Johnossi, Arctic  Monkeys uvm. Das Ganze unplugged vorgeführt, kreiert der „CIA“ einen ebenso druckvollen wie transparenten Bandsound, der seinen ganz eigenen Charme ausstrahlt.

Bereits mit Erklingen des ersten Akkordes steht den vier Indierockern eine gehörige Portion Spielfreude ins Gesicht geschrieben. Abgerundet mit einer unterhaltsamen Bühnenshow inklusive spontaner Animationen, kommt dabei die nötige Authentizität und Professionalität nicht zu kurz:  Publikumsabgehgarantie. Ehrlich.

Rock, Rotz und Rambazamba – wem Heiserkeit nichts anhaben kann, nass durchgeschwitzte T-Shirts gerne mal in Kauf nimmt und ansonsten auf zeitgenössischen Indierock steht, ist bei einem Konzert des Osnabrücker Quartetts genau an der richtigen Adresse!


Vorverkauf: 19,90 €
»Online-Tickets
Abendkasse: 23,00 € | ermäßigt 21,00 €

unbestuhlte Veranstaltung

Corona-Regeln:
Die Angabe der Kontaktdaten ist verpflichtend.
Es gilt die 2G-Regel nach aktueller Landesverordnung.
 Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen. Bitte halten Sie den Nachweis zusammen mit dem Personalausweis bereit.


 Do 23.12.2021 20:00 Saal 

Top