Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Livestream: Blue Monday Jam mit special guest Klaus „Mojo“ Kilian (Voc, Harp, Guitar)

Liebes Publikum!

Das Team der Lagerhalle hat sich nach der Verkündung des „harten Lockdowns“ die Frage gestellt, ob wir die geplanten und angekündigten Streaming-Angebote realisieren sollen. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es uns wichtig ist, Kultur mit Menschen zu machen und Kultur zu Menschen zu bringen, denn „Kultur ist ein Überlebensmittel“. Und da geht es nicht nur um Gelder und Gagen (die gerade für Soloselbstständige wichtig sind), sondern ebenfalls um das psychische Wohl der Kulturschaffenden UND Kulturkonsument:innen sowie darum, Kultur zu erhalten. Unter den Voraussetzungen, wie wir sie in der Lagerhalle vorfinden (viel Platz mit wenig Beteiligten im Saal, gute Lüftungsanlage mit Aussenluftzufuhr, Einhaltung der AHA-Regeln, lückenlose Kontakterfassung), ist es uns möglich, ein kulturelles Angebot zu schaffen. In einer Risikoabwägung glauben wir, das diese Streaming-Angebote für die aktiv Beteiligten so gut wie kein Risiko beinhalten und finden daher deren Durchführung verantwortbar. Stay at home & enjoy!

Daher werden wir weiter montags ab 20.00 Uhr für ca. 60 Minuten die so beliebte Blue Monday Jam streamen:

Es spielt nur die Hausband mit vier Musikern:

Kai Strauss – GT, VOC · Chris Rannenberg – PIA, VOC · Udo Hartmann – BS · Alex Lex – DR

Heute mit special guest: Klaus „Mojo“ Kilian (Voc, Harp, Guitar)

Inspiriert durch Schallplatten von Muddy Waters und Sonny Boy Williamson, nahm Mojo Kilian vor 45 Jahren zum ersten Mal eine Mundharmonika und eine Gitarre in die Hand. Über die Jahre wuchs die Plattensammlung parallel zu den Fähigkeiten auf der Bluesharp, sodass er heute einer der führenden Experten für den Blues und einer der namhaftesten Interpreten auf seinem Hauptinstrument hierzulande ist. Außerdem hat sich Mojo – der Spitzname leitet sich aus einem Glücksbringer ab, der in vielen Bluessongs vorkommt – zu einem überzeugenden, ausdrucksstarken Sänger entwickelt und spielt eine authentische Delta-Blues-Slidegitarre. Seit 1982 leitet er die Matchbox Bluesband, mit der er sechs auch international hochgelobte CDs veröffentlicht und diverse Projekte für den SWR realisiert hat. 1991 kam das Duo „Down Home Percolators“ hinzu, mit dem er für die CD „Homebrew“ den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik erhielt. Im Oktober 2016 wurde Mojo Kilian für seine langjährigen Verdienste um die deutsche Bluesszene im Rahmen des Lahnsteiner Bluesfestivals mit dem „Blues-Louis“ ausgezeichnet. 2018 erschien Mojos erste LP unter eigenem Namen, „Rough Stuff“ mit Kai Strauss und Alex Lex.

Gestreamt wird aus unserem großen Saal ohne Publikum. Zum einen erhalten somit zumindest einige wenige Musiker die Gelegenheit, zu spielen und Gagen zu kreieren. Zum anderen müssen alle Fans der Blue Monday Jam auch während des verlängerten “Lockdown” montags nicht auf den Blues verzichten.

Wer für diese Veranstaltung spenden möchte (bitte BMJ als Verwendungszeck angeben):

https://www.paypal.com/paypalme/lagerhalle

oder per Banküberweisung:
Kontoinhaber: Lagerhalle e.V. Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE33 2655 0105 0000 5461 92
BIC: NOLADE22

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


 Mo 12.04.2021 20:00 YouTube 

Top