2G-Regel in der Lagerhalle

2G-Regel in der Lagerhalle

Geimpft – Genesen

Liebe Freundinnen und Freunde, liebes Publikum!

Auch der 2. Corona-Winter verlangt Vorsicht und gewisse Einschränkungen, zur Eindämmung der Pandemie. Der Besuch der Lagerhalle ist deshalb bis auf weiteres nur für geimpfte und genesene Personen möglich. Für das ganze Haus gilt  die sogenannte 2G-Regel:

Personen mit vollständigem Impfschutz
oder
Genesene innerhalb der 6 Monatsfrist
und
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren

Personen, für die keine Corona-Impfung empfohlen wird oder wurde (z.B. Schwangere) erhalten mit entsprechendem Attest vom Arzt und einem tagesaktuellen negativen Schnelltest ebenfalls Einlass.

Niemand hat sich vorstellen können, wie sehr eine Pandemie das öffentliche Leben verändern würde und der Kampf dagegen sogar Grundrechtseinschränkungen notwendig machen könnte. Soziokulturelle Zentren wie die Lagerhalle sind offene Häuser. Die Einschränkung des Zugangs passt nicht zu unserem Selbstverständnis. Auf der anderen Seite waren wir noch nie mit einer solchen Situation konfrontiert. Wir hoffen, dass es sich um eine zeitlich sehr begrenzte Notwendigkeit handelt und nur ein letzter Schritt hin zur Normalität ist.

Wer Eintrittskarten erworben hat und die 2G-Regel nicht erfüllen kann, ist zur Rückgabe der Tickets berechtigt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor der Veranstaltung bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets gekauft wurden.

Weiterhin ist es notwendig, die Kontaktdaten zu erfassen. Wir nutzen die Luca-App. Die App ermöglicht das einfache Ein- und Auschecken in Geschäften, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen in Stadt und Landkreis Osnabrück mithilfe eines QR-Codes. Unsere Servicekräfte helfen euch bei Bedarf gerne weiter. Wer über kein Smartphone verfügt, kann über eine einfache Eingabemaske mit unserem Tablet einchecken oder sich einen Luca Schlüsselanhänger in der Osnabrücker Tourist Information in der Bierstraße besorgen.

Wir freuen uns auf viele schöne Abende mit euch!

Top