Die Lagerhalle - Kultur & Kommunikation am Heger Tor
streetBEATS: Liza & Kay
streetBEATS: Liza & Kay
wunderbar unspektakulär
Die gemeinsame Reise von Liza Ohm und Kay Petersen begann vor acht Jahren, damals noch nicht durch die Lüfte. Sie besuchten die Hamburg School of Music, »zwecks einer Ausbildung«, wie Liza mit leichtem Grinsen sagt, »zum professionellen Musiker im Bereich Pop-Rock-Jazz.« Kay als Bassist, sie als Sängerin. »Wir haben uns schnell angefreundet und festgestellt«, so Liza, »dass wir auch als Songwriter gut zusammen funktionieren.« Mittlerweile gibt es schon eine treue Fangemeinde, leicht ablesbar schon daran, dass Liza & Kay ihr zweites Album übers Crowdfunding finanziert haben und auf ihrem frisch gegründeten, eigenen Label »Kühlschrank Records« veröffentlichen können. Die wunderbar unspektakulär produzierten Lieder von Reisen zum äußersten Tellerrand bis zur leicht countryesken Hymne an den Ohrwurm, beweisen Haltung, sie beziehen Stellung und sind eher für Zuhörer im Wortsinn und nicht für Gelegenheits-Konsumenten gemacht.
https://www.lizaundkay.de/

Eintritt frei

Biergarten (bei schlechtem Wetter im Foyer)

Fr. 17.08.2018 | 20.00 Uhr

Zurck
Suche
E-Mail an Lagerhalle
Druckvorschau