Fantasten - All in (OmU)
Fantasten - All in (OmU)
Nordlichter 2018 - Neues Skandinavisches Kino
Hallo, hey, hej, hei, hæ, hello und velkomen! Auch 2018 bringen wir wieder unter dem Label »Nordlichter - Neues Skandinavisches Kino« fünf neue Filme aus dem Norden Europas zusammen. Filme aus Skandinavien sind im deutschen Kino eher eine Seltenheit, ganz im Gegensatz zu den vielen Büchern oder auch Fernsehfilmen. Die »Nordlichter«-Reihe möchte das ändern und dem Publikum Filme präsentieren, die einen breiten Bogen über von Landschaften und Sprache geprägte Geschichten spannen, die sowohl auf dem Land als auch in den Metropolen spielen. Und selbstverständlich werden alle fünf Filme in ihrer Originalsprache (Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch oder Isländisch) mit deutschen Untertiteln präsentiert.
Nähere Infos unter www.nordlichter-film.de

Claus führt ein Doppelleben. Am Tag verkauft er erfolgreich Autos in der Kopenhagener Innenstadt, gibt sich als smarter Geschäftsmann, in der Nacht wird er zum leidenschaftlichen Spieler am Poker- oder Roulette-Tisch. Als Claus erhebliche Spielschulden bei Kriminellen hat, gerät auch sein 19-jähriger Sohn Silas in Gefahr. Claus ist gezwungen sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen, um seinen Sohn zu retten.
Laut Regisseur Christian Dyekjær ist der Film eine Studie über das menschliche Sein und der Gesellschaft in der Krise. Der Film behandelt das Thema Spielsucht und seine Folgen, wirft aber auch einen kritischen Blick auf die dänische Gesellschaft. »Fantasten« wurde als Eröffnungsfilm CPH:PIX 2017 ausgewählt.

(Fantasten) Dänemark 2017, Originalfassung (Dänisch) mit dt. Untertiteln, FSK: ab 12, Os. Erstaufführung,  97 Min.; Regie: Christian Dyekjær . Darsteller: Dejan Cukic, Oscar Dyekjær Giese, Wei Xu, Janus Nabil Bakrawi

Abendkasse: 6,-/5,- €

Saal

Di. 21.08.2018 | 18.00 und 20.15 Uhr

Zurck
Suche
E-Mail an Lagerhalle
Druckvorschau