Viraali - Virality (OmU)
Viraali - Virality (OmU)
Nordlichter 2018 - Neues Skandinavisches Kino
Hallo, hey, hej, hei, hæ, hello und velkomen! Auch 2018 bringen wir wieder unter dem Label »Nordlichter - Neues Skandinavisches Kino« fünf neue Filme aus dem Norden Europas zusammen. Filme aus Skandinavien sind im deutschen Kino eher eine Seltenheit, ganz im Gegensatz zu den vielen Büchern oder auch Fernsehfilmen. Die »Nordlichter«-Reihe möchte das ändern und dem Publikum Filme präsentieren, die einen breiten Bogen über von Landschaften und Sprache geprägte Geschichten spannen, die sowohl auf dem Land als auch in den Metropolen spielen. Und selbstverständlich werden alle fünf Filme in ihrer Originalsprache (Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch oder Isländisch) mit deutschen Untertiteln präsentiert.
Nähere Infos unter www.nordlichter-film.de

Das große Spiel mit dem Bitcoin-Hype bringt vier Charaktere im modernen Helsinki auf unterschiedlichste Weise zusammen. Ein Polizist mit großem Interesse an einer aufstrebenden Cellistin, ein intelligenter Hacker, ein junger erfolgssüchtiger Rapper und ein geschiedener Bankkaufmann setzen sich mit ihren eigenen Beziehungen, individuellen Träumen und mit der steigenden Virtualität des Alltags auseinander – und werden dabei Teil einer spannungsgeladenen Kriminalgeschichte. Das moderne Helsinki bietet eine Bühne für eine episodische Geschichte, in der virtuelle und globale Realität wechselnde Herausforderungen und Chancen bietet.

(Viraali) Finnland 2017, Originalfassung (Finnisch) mit dt. Untertiteln, FSK: ab 12, Os. Erstaufführung,  110 Min.: Regie: Thomas Laine. Darsteller: Frans Isotalo, Saga Sarkola, Vili Korteniemi, Mika Melender, Anne Polvi

Abendkasse: 6,-/5,- €

Saal

Di. 14.08.2018 | 18.00 und 20.15 Uhr

Zurck
Suche
E-Mail an Lagerhalle
Druckvorschau