|drucken |Fenster schliessen |



LAGERHALLE • Kultur & Kommunikation e.V. • Rolandsmauer 26 • 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 33874-0 • Fax: 0541 33874-50 • E-Mail: lagerhalle@osnanet.de

Die erstarrte Demokratie
Warum in einem System von gestern die Probleme von heute schwer zu lösen sind und Ideen für morgen
Lesung von und mit Autor Robert Kiauka mit anschließender Diskussion
Ist direkte Demokratie angesichts komplexer Problematiken ein Luxus, der zurzeit zu gefährlich wäre, wie nicht zuletzt der Brexit gezeigt hat? Oder sind es gerade Demokratiedefizite, die Probleme anheizen? Und wie steht es überhaupt um die Zukunft der Demokratie? Gelingt es, genug Wachstum als einen Pfeiler zur Sicherung dieser zu erzielen? Oder stößt Wachstum aufgrund begrenzter Ressourcen jetzt doch an seine Grenzen? Und welche Rolle spielt die Pkw-Maut dabei?  Robert Kiauka beleuchtet Zusammenhänge, hinterfragt die herrschenden Zustände mit der dazu notwendigen Portion Respektlosigkeit und bietet unkonventionelle Lösungsansätze.
Über Robert Kiauka
Jahrgang 1971, Studium der Mathematik und Physik in Münster, Tätigkeit als Studienrat in Moringen, Moskau und aktuell am Gymnasium "In der Wüste" in Osnabrück, Kandidat bei der Bundestagswahl 2013.

Veranstalter: UWG Osnabrück-Stadt

Eintritt frei

Raum 205


Mi. 24.01.2018 | 19.00 Uhr